recoveriX für
Multiple Sklerose

30 Stunden Therapie zur Wiedererlangung Ihrer Mobilität!

recoverix hand therapy

Diese positiven Effekte lassen sich durch die Aktivierung der Neuroplastizität während recoveriX erklären:

  • Bei 99 % der Patienten verbessert sich die Spastik
  • 99 % der Patienten verbessern ihre motorischen Funktionen
  • 95 % der Patienten verbessern ihr Müdigkeitssyndrom
  • 99 % der Patienten verbessern ihre täglichen Aktivitäten
  • 95 % der Patienten verbessern ihr Gleichgewicht und ihre Beweglichkeit
  • 99 % der Patienten verbessern ihre Gehausdauer
  • Oft verbessert sich die Blasenkontrolle
  • 0 % Nebenwirkungen

Rückfallstadium

Dieses Stadium bezieht sich auf die plötzliche Verschlechterung der MS-Symptome oder das Auftreten neuer Symptome. In dieser Phase kann mit recoveriX wieder eine Besserung erzielt werden.

Remissionsstadium

In diesem Stadium erleben die Patienten häufig eine Remissionsphase, in der sich die Symptome stabilisieren oder bessern. Eine Rehabilitation wie recoveriX zur Aufrechterhaltung der funktionellen Fähigkeiten ist in dieser Phase von großem Nutzen.

Progressive Phase

Das Ziel der Rehabilitation besteht darin, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen und die funktionellen Fähigkeiten durch Physiotherapie oder recoveriX zu maximieren.

Wissenschaftlicher Nachweis

Neuroplastizität ist ein gut etabliertes Konzept, das durch umfangreiche klinische Beweise gestützt wird. Die klinischen Studien zur recoveriX-Neurorehabilitation haben signifikante Ergebnisse bei der Verbesserung der motorischen Funktionen, der Verringerung der Spastik und der Verringerung der Müdigkeit bei Schlaganfall- und MS-Patienten gezeigt.

20

Länder, in denen die recoveriX Therapie verfügbar ist

50k

Weltweit durchgeführte recoveriX-Therapien

15

Symptome, die mit recoveriX behandelt werden können